Ferienkinder zeigten beeindruckende Kunststücke im Circus Proscho


Mit insgesamt 4 Vorstellungen endete das diesjährige Kinderferienprojekt des Mitmachcircus Langenfeld im Freizeitpark Langfort. Bereits zum 26. Mal  konnte das beliebte Projekt in der letzten Ferienwoche durchgeführt werden. 225 Kinder zeigten ihren Eltern, Großeltern und Freunden, was sie so in dieser Woche gelernt haben.

Begonnen wurde mit einer beeindruckenden Hoola Hoop Show, gefolgt von tollen Bodenakrobaten, die menschliche Pyramiden bauten. Lustige Clowns kamen immer wieder zwischen den einzelnen Darbietungen zu ihrem Einsatz und verzückten das Publikum. Geschickt sein musste man bei den Jongleuren und der Tanz über das Drahtseil erforderte auch höchste Konzentration. Hoch hinaus ging es am Trapez. Bis in die Circuskuppel kletterten die kleinen Artisten, so dass einem fast das Herz stehen blieb. Weiter ging es mit der Weinglasbalance, wilden Löwen, dargestellt von den kleinsten Nachwuchskünstlern und vielem mehr.

Beendet wurde die fast dreistündige Show mit den ältesten Darbietern und ihrer Feuershow. Passend zu den heißen Sommertemperaturen endete so eine tolle Woche.

Ausgebildet wurden die Kinder durch den Circus Proscho, der bereits zum elften Mal in Langenfeld für den Verein Soziale Brennpunkte diese Ferienfreizeit durchführte. Freuen konnten sich die Ausrichter über zwei großzügige Spenden durch die Stiftung It´s for kids und den Lions Club Langenfeld.

Nun freuen sich die Kinder schon auf das nächste Jahr in den Sommerferien, wenn es wieder heißt „Eine Welt im Circuszelt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.